impleage 0602226
- 0602226 -
X
X
Der Hundebesitzer trägt seinen Hund im Treppenhaus immer auf den Armen, vermutlich weil der Probleme beim Treppensteigen hat

Der Hundebesitzer trägt seinen Hund im Treppenhaus immer auf den Armen, vermutlich weil der Probleme beim Treppensteigen hat. Dennoch, schreibt Karrer, sei er nicht in der Lage diesen Alten mit den Augen des Alten zu betrachten, der er sei. Paula dachte sich, daß man daraus eben das Beste machen müsse und überhaupt würde sie schon viel zu lang an den Trillern üben und da wäre ja auch noch Stravinsky, die Sinfonia, da könne sie auch trillern, aber anders. Und dieser Polizist ist vielleicht ein Arschloch. Es ist nämlich, als gäbe es da auch ein "Von oben herab", wenn die Spatzen vor ihm auf dem Boden nach den ihnen hingeworfenen Krumen fliegen. Die pure Ächtung wie im Mittelalter, und ihm, Francois Villon, blieb nur die Flucht in die Wälder von Paris. Er schlug sich mit den Händen kaltes Wasser ins Gesicht, um einen klaren Kopf zu bekommen. Mit dem Eintreten dieses Zustandes, der fast unweigerlich mit ihrer jetzigen Wohnung verbunden war, die sie nicht nur dieses Umstands wegen hasste, war sie zur Gewohnheitstrinkerin geworden.


Der Hundebesitzer trägt seinen Hund im Treppenhaus immer auf den Armen, vermutlich weil der Probleme beim Treppensteigen hat

Der Hundebesitzer trägt seinen Hund im Treppenhaus immer auf den Armen, vermutlich weil der Probleme beim Treppensteigen hat. Karrer war nicht in seiner Wohnung gestorben. Kommen sie am Freitag gegen 16 Uhr in das Cafe Holler. Da schaltete die Anzeige um. Vergeblich wie immer, sie in Erinnerung zu halten. Über die Jahre hinweg drückt dann der Hang. Immer an der gleichen Stelle. Und als Katja sich setzt, steckt sie sich auch gleich schon eine Zigarette an und so geht das nun die ganze Zeit. Er müsse ihr unbedingt antworten, sonst würde sie damit aufhören und das wolle er in keinem Falle. Niemals zuvor habe er sie unsicher gesehen, und während er sich im Zug von ihr entfernte, begann er sich schuldig dafür zu fühlen. Ich jedenfalls meine, diese Ironie, diesen Abstand brauchen zu müssen, um es noch ertragen zu können. Nur daß er seinen Kopf gebeugt hielt und daß seine Gestalt in sich verhangen war wie dieses Bild einer herbstlichen Stadtszenerie. Andere aber hörten es und bald schon gingen Lichter an im Trichter.
X
X
(c) Andrasch Migar
X

Aktuelle impleage:

impleage
impleage 0000001
impleage 0002028
impleage 0075885
impleage 0112574
impleage 0123578
impleage 0178510
impleage 0228057
impleage 0234171
impleage 0242480
impleage 0254077
impleage 0264471
impleage 0278629
impleage 0299586
impleage 0317515
impleage 0325195
impleage 0369296
impleage 0399151
impleage 0403133
impleage 0427026
impleage 0445972
impleage 0451682
impleage 0488799
impleage 0504312
impleage 0536495
impleage 0552354
impleage 0561300
impleage 0568888
impleage 0578167
impleage 0584685
impleage 0602226
impleage 0605404
impleage 0614835
impleage 0683849
impleage 0687003
impleage 0692294
impleage 0705122
impleage 0737745
impleage 0814444
impleage 0842245
impleage 0884540
impleage 0892570
impleage 0894379
impleage 0953577
impleage 0969648
impleage 0977866
impleage 0983971